ACO Tiefbau

Design und Licht

Das ACO Gussrost Freestyle ermöglicht es, aus eigenen Designentwürfen unter Beachtung technischer Vorgaben ein individuelle Rostdesign zu erstellen. Für jeden Einsatzbereich bietet ACO eine ansprechende Illumination. Die ACO Sideline eröffnet dem Planer durch variable Lichteffekte fast unbegrenzte Inszenierungsmöglichkeiten von Rhythmik und Farbe. Zusätzlich verbindet die ACO Sideline Beleuchtung und Entwässerung als dezente Schlitzrinne. Leuchtende Akzentpunkte in Weiß oder Blau lassen sich mit dem großen ACO Lichtpunkt oder den kleinen ACO Eyeleds setzen. 

 

 

Der ACO DRAIN® Compositrost mit Microgrip ist ein neuer Kunststoffrost für Entwässerungsrinnen mit einer erhöhten Rutschhemmung R13 und somit höchsten Rutschfestigkeitsklasse nach DIN 51130. Zusätzlich zu der bewährten Noppenstruktur ist der Rost mit kleinsten Erhebungen ausgestattet und bietet so bei jedem Wetter einen sicheren Halt. Aus bruchfestem Kunststoff hergestellt, findet die Rinnenabdeckung sowohl in öffentlichen als auch privaten Bereichen ihren Einsatz. Das UV-stabile und schmutzabweisende Material sorgt für eine dauerhaft attraktive Optik. 

 

 

ACO Microgrip-Struktur
Rutschhemmung der Klasse R13 gemäß DIN 51130

Mit den Gussrosten Freestyle bietet ACO die einzigartige Möglichkeit, die sichtbare Oberfläche des Rosts frei zu gestalten. Sie entwerfen – wir kümmern uns um die Details! Variable Produktionswerkzeuge erlauben ideenreiche Designentwürfe, die dem Planer vielfältige Möglichkeiten bieten, die zu entwässernde Freifläche zu gestalten. So können für besondere Orte auf einfachste Weise unverwechselbare Rostdesigns gestaltet werden.
Wir liefern Ihnen Ihren Rost je nach Wunsch ausgeführt, beispielsweise mit rutschhemmender Oberflächenstruktur und Schlitzbreiten von nur 8 mm. So kommt auch die Sicherheit nicht zu kurz.

Um ein besonderes Rostdesign zu schaffen ist es nicht notwendig, ein spezielles Werkzeug zu haben. Die einzige Voraussetzung ist es, eine Idee zu haben. Der Entwicklungsprozess ist standardisiert. Das Produktionswerkzeug besteht aus zwei Einzelelementen: Die individuelle Oberflächenplatte und einem Standardunterteil.

  • 1. Idee: Für die erste Idee ist es ausreichend, eine Handskizze zu erstellen.
  • 2. 3D-Modell: Wenn Sie ihr 3D-Modell selbst erzeugen möchten, erhalten Sie von uns das Blanko-Modell mit den richtigen Abmessungen.
  • 3. Design Release: Nachdem das Design freigegeben worden ist, beginnt die Festigkeitsberechnung und eine Gusssimulation wird durchgeführt.
  • 4. Werkzeugbestellung: Da das Rost-Unterteil bereits exisitert, muss nur die Oberflächenplatte mit Ihrem individuellen Design angefertigt werden.
  • 5. Guss
  • 6. Oberflächenbeschichtung: Für den Oberflächenschutz wird eine Farbe auf Wasserbasis aufgetragen.
  • 7. Zertifizierung: Gemäß EN 1433-C, CE- Zertifizierung

Mit den ACO Lichtpunkten können insbesondere Flächen, die höheren Belastungen ausgesetzt sind, attraktiv aufgewertet und in Szene gesetzt werden. Die mit Edelstahl umgebenen LED-Leuchten in Weiß oder Blau geben Freiflächen oder Zufahrten den gewissen Akzent. Sowohl öffentliche Plätze als auch belebte Eingangsbereiche werden gestalterisch und funktional aufgewertet. Das Basis-Set für die ACO Lichtpunkte besteht aus zwei LED-Lichtpunkten in Weiß oder Blau sowie Verkabelung und Trafo.

Obwohl der Leuchtendurchmesser nur ca. 20 mm beträgt, erzielt die LED-Technik eine intensive Lichtwirkung. Garagenzufahrten, Plätze, Gehwege, Fußgängerbereiche, Zuwegungen, Boulevards oder Bahnsteige lassen sich mit ACO Eyeleds wirkungsvoll inszenieren. Neben ihrer dekorativen Funktion tragen die ACO Eyeleds als Orientierungs- oder Markierungsbeleuchtung zur Sicherheit in belebten öffentlichen Bereichen bei.
ACO Eyeleds zeichnen sich durch höchste Wasserdichtigkeit und eine Lebensdauer von etwa 100.000 Stunden aus – bei unverändert intensivem Licht in Weiß oder Blau. Die Montage der Lichtsysteme erfolgt durch einfaches Verbinden der Kabelanschlüsse.
Bis zu 40 Eyeleds lassen sich an einen Trafo anschließen.

Entwässerungsrinnen, getarnt als schmale Schlitze, sorgen für eine klare Linienführung auf Plätzen und Wegen, in Gärten und Parks. Nun ist die Schlitzrahmenentwässerung um eine Gestaltungsdimension reicher: Sie birgt einzigartige Lichteffekte. Eine durchdachte Symbiose aus Entwässerungs- und LED-Technik zeigt die ACO Sideline. Ein wichtiger Pluspunkt neben der effektvollen Gestaltung ist das erhöhte Sicherheitsgefühl, das durch die Kombination von Schlitzrahmenentwässerung und LED-Technik erreicht wird. Außerdem unterstreichen die linienartigen Lichtspuren den Charakter moderner Architektur. Eine bedienerfreundliche Steuerung ermöglicht Lösungen von Kleinanwendungen bis hin zur komplexen Einbindung in alle Gebäudeautomationssysteme. Die energieeffizienten IP67-LED-Lampen sind hoch belastbar und wartungsfrei. Bei der RGB-Variante können 6 m Lichtlinie an eine Stromversorgung angeschlossen werden. Die Wartung der Entwässerungsrinne findet über Revisionsteile statt. Für eine leichte Reinigung und einen schnellen Zugang zu den Kabeln sorgen Inspektionselemente. Mithilfe des 100 mm hohen Schlitzrahmens können Pflastersteine präzise gegen die Schlitze ausgerichtet werden.

 


TOP