ACO Tiefbau

Entwässerung von Industrieflächen

Worauf ist bei großen Dachflächen und Arealen mit Schwerlastverkehr zu achten?

Industriehöfe vor Lagerhallen sind Bereiche mit hohen Verkehrsbelastungen und großen Einzugsflächen. Deshalb ist hier speziell bei Starkregenereignissen das Abführen großer Wassermengen in möglichst kurzer Zeit notwendig. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für ein kontrolliertes Regenwassermanagement. Je nach Anwendungsfall variieren sowohl die Produkte als auch deren Platzierung. Entscheidend sind die örtlichen Verhältnisse, wie zum Beispiel Gelände- und Planhöhen, Verschmutzungsgrad des gesammelten Regenwassers sowie genehmigungsrechtliche Vorgaben. Die ACO Anwendungstechnik berät Sie vor dem Hintergrund der technischen Möglichkeiten.

Sie finden unter Referenzen verschiedene Objekte im Bereich Industrieflächen. Schauen Sie mal rein.



Gewässerschutz in Industrieanlagen

Gewässerschutz - das bedeutet Flüsse, Seen und Meere vor dem Eintrag von Gefahrstoffen zu schützen. Eine Aufgabe, der wir uns alle mit höchstem Verantwortungsbewusstsein stellen müssen. Denn Wasser ist Leben.

Für Pflanzen, Tiere und den Menschen ist sauberes Wasser Grundlage der Existenz, sei es als Lebensraum, Grundwasser oder Trinkwasser. Doch der Klimawandel und der Einfluss des Menschen verknappen die begrenzte Ressource Wasser zusätzlich, machen das Thema zu einem großen Zukunftsthema.  

ACO Produkte tragen ihren Teil zum Thema Gewässerschutz bei. Sie reinigen Regenwasser und industrielle Abwässer vor und bereiten es soweit auf, dass Gewässer nicht beeinträchtigt werden. Innerhalb der ACO Systemkette sichert jedes Produkt den Weg des Wassers mit dem Ziel, es ökologisch und ökonomisch sinnvoll weiter zu verwerten.

Mehr zum Thema Gewässerschutz...

Wohin mit dem Oberflächenwasser?

Sammeln, behandeln und einleiten!

Niederschlag, der auf großen Flächen mit hoher Belastung (Schwerlastbereich) und auf Dachflächen anfällt, wird über ACO DRAIN® Monoblock Entwässerungsrinnen aufgenommen und an einen Sedimentationsschacht weitergeleitet, in dem das Oberflächenwasser von Sinkstoffen befreit wird. Anschließend speichert das ACO Stormbrixx Rigolensystem das zuvor gesammelte Regenwasser und gibt es zeitverzögert an die Vorflut oder Kanalisation ab. Die kontrollierte Abgabe von Niederschlagswasser an die Kanalisationsleitungen oder Vorfluter wird insbesondere bei Starkregenereignissen immer wichtiger. Denn der Spitzenabfluss des Niederschlagswassers eines Unwetters wird so über einen längeren Zeitraum verteilt und dadurch verringert. Das Rigolensystem ACO Stormbrixx wirkt als Blockspeicher unterhalb von Zufahrten, öffentlichen Flächen oder auch im privaten Bereich. 

Welche Entwässerungsmöglichkeiten gibt es?

Oberflächenwasser sammeln

ACO DRAIN® Entwässerungsrinnen

ACO DRAIN® Monoblock ist ein Entwässerungssystem in monolithischer Bauweise: Rinne und Abdeckung werden in einem Guss aus Polymerbeton gefertigt. So entsteht eine äußerst stabile Einheit ohne lose Teile. Auch die Klebefuge entfällt. Die einzigartige Monogusskonstruktion ist ein Garant für höchste Sicherheit und Stabilität, selbst bei Extrembelastungen bei der Großflächenentwässerung.

Produktinformationen

 

 

Oberflächenwasser behandeln

ACO Sedimentationsanlagen

ACO Sedismart-C wird eingesetzt, um Oberflächenwasser von Sinkstoffen zu befreien und den nachfolgenden Blockspeicher vor Versandung zu schützen. Durch den Innenkörper, den das zu reinigende Niederschlagswasser um- und durchströmen muss, wird das Wasser im Schlammfang in eine Rotationsströmung versetzt. Die Fließzeit verlängert sich, das Sedimentieren der Feststoffe wird optimiert.

Produktinformationen

 

 

Blockspeicher ACO Stormbrixx

Das Rigolensystem ACO Stormbrixx ist sowohl für die Blockversickerung als auch für die Blockspeicherung/-rückhaltung von Regenwasser geeignet. In zahlreichen Hohlräumen des Rigolensystems wird das Regenwasser zwischengespeichert und dann kontrolliert abgegeben. Auf diese Weise werden bei Starkregen Überlastungen des Kanalnetzes vermieden

Produktinformationen

 

 

Oberflächenwasser einleiten

ACO Drosselsysteme

Über den ACO Drosselschacht, ein Schachtbauwerk aus Stahlbeton mit eingebautem Drosselschieber, werden die Ablaufmengen aus dem Blockspeicher ACO Stormbrixx durch individuelle Verringerung des Ablaufleitungsquerschnitts einreguliert. Anfallendes Regenwasser wird dadurch kontrolliert an in die Kanalisationsleitung abgegeben, ohne diese zu überlasten.

Produktinformationen



TOP