ACO Tiefbau

Regenwasserbehandlung

Regenwasserbehandlung

Was ist bei Starkregen auf verschmutzten Straßen zu beachten?

Nicht nur extreme Wetterereignisse stellen heute besondere Anforderungen an die Planung und Bauausführung von Straßenentwässerungen. Auch die Gesetzgebung und die Vorgaben der Genehmigungsbehörden stellen immer höhere Ansprüche an die Einleitung von Oberflächenwasser in Gewässer. So müssen auch als „normal verschmutzt“ eingestufte Oberflächenwasser vor Einleitung in ein Gewässer in einem Regenklärbecken oder einer vergleichbaren Einrichtung gereinigt werden. Wo dies technisch nicht möglich ist, muss nach alternativen Lösungen gesucht werden. So geschehen bei ACO!

Sie finden unter Referenzen verschiedene Objekte. Schauen Sie mal rein.

Wohin mit dem Oberflächenwasser?

Reinigen und versickern!

Oberflächenwasser von stark befahrenen Straßenflächen sollte vor Einleitung in ein Gewässer gereinigt werden. Eine Verlegung der erforderlichen Regenrückhalte- beziehungsweise -klärbecken unter die Straße stellt oftmals angesichts eines geringen Raumangebots und aufgrund hoher Realisierungskosten keine echte Alternative dar. Bei ACO wurde eine Lösung gefunden, bei der die Rückhaltung der Schadstoffe aus dem Oberflächenwasser bereits im Straßenablauf erfolgt.

Basis des Systems ist der Straßenablauf ACO Combipoint PP, der durch einen Filtereinsatz zur Rückhaltung von Schadstoffen ergänzt wird. Die Abwassersammlung und
-ableitung mithilfe des wasserdichten Systems kann infiltrierendes und exfiltrierendes Abwasser vermeiden und damit einen überhöhten Fremdwasseranteil beziehungsweise  eine Grundwasserverunreinigung ausschließen.

Welche Entwässerungsmöglichkeiten gibt es?

ACO Separationsstraßenablauf

Der Separationsstraßenablauf (SSA) ist ein Verfahren zur Minimierung von Feststoffeinträgen in das Kanalnetz. Der Grundkörper des Straßenablaufs Combipoint mit Nassschlammfang wird zum SSA, indem ein spezieller Doppelstutzen und der SSA-Einsatz ergänzt werden. Die Kombination des konventionellen Straßenablaufs mit Bodenauslauf und des Straßenablaufs mit Schlammraum ermöglicht eine dreistufige Separation der im Straßenabfluss enthaltenen Feststoffe. Durch den integrierten Strömungseinsatz zur Turbulenzminderung sind die Sedimentation und der Austrag von sedimentierten Feststoffen gegenüber herkömmlichen Straßenabläufen mit Nassschlammsammelraum im Wirkungsgrad um 40% verbessert und die an den Feststoffen haftenden Schadstoffe werden aus dem Wasser entfernt.

Produktinformationen



ACO Schachtabdeckungen

In den nächsten Jahren wird ein drastischer Anstieg des Güterverkehrs erwartet. Die Straße bleibt Verkehrsträger Nummer eins. ACO hat die Schachtabdeckung Multitop Plus an die steigenden Anforderungen des Marktes angepasst. Wir haben die bewährten Lösungen zu den Themen Gewicht, Handhabung, Verschleiß und Mörtelfuge beibehalten und die neuen Produktvorteile herausgestellt: Ruhig. Luftdurchlässig. Rutschfest.

Produktinformationen



ACO Baumschutz

Für gesunde Lebensräume mit einem ausgeglichenen Stadtklima sind Bäume unverzichtbar. ACO Baumroste und Baumschutzgitter stellen sicher, dass Bäume speziell in der Stadt einen Lebensraum erhalten. Die Gitter schützenden Stamm vor Beschädigungen und mit den Rosten wird der Wurzelbereich vor einer Verdichtung bewahrt. So ist eine ausreichende Sauerstoffzufuhr und die Durchlüftung des Wurzelbereichs gesichert. Durch Designvarianten und den Einbau von Bodenstrahlern bieten sich neue Gestaltungsmöglichkeiten der urbanen Architektur.

Produktinformationen



TOP