ACO Tiefbau

Erlebnispromenade Laboe

Wasser - Wellen - ACO Freestyle

In Laboe, das Ostseebad an der Kieler Förde, wurde das Hafenumfeld neu gestaltet. Es entstanden barrierefreie Wege- und Platzflächen und Spielbereiche, mit abwechslungsreichen Lichtgestaltungen, zahlreichen Objektausstattungen und einem Besucherleitsystem.

Der neu gepflasterte Erlebnishafen wird von zwei Rinnensträngen auf einer Länge von rd. 220 m entwässert. Für ein unverwechselbares, individuelles Design sorgen die einzelnen, 50 cm langen gusseisernen Abdeckungen der ACO DRAIN® Multiline Entwässerungsrinnen. Angesichts der Lage an der Kieler Förde war es naheliegend, als Motiv Wasser und dessen Bewegung zu wählen. 

Zum Einsatz kam die "Flensburger Welle", die von den Landschaftsarchitekten Kessler und Krämer, Flensburg entwickelt wurde.

Basis des Entwässerungssystems sind die ACO DRAIN® Multiline V Rinnenkörper. Aufgrund der Zusammensetzung des ACO Polymerbetons, bestehend aus überwiegend natürlich vorkommenden Rohstoffen, wie z.B. Quarz, Basalt und Granit, sind die Rinnenelemente ohne zusätzliche Beschichtungen frost- und tausalzbeständig und haben eine sehr hohe Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien.

Für individuelle Lösungen, wie hier an der Erlebnispromenade Laboe, gibt es die Rinnenabdeckung ACO Freestyle. Ein wesentliches Merkmal der Gussroste (gem. DIN EN 1433/DIN 19580) ist die kundenspezifische Gestaltungsfreiheit der sichtbaren Oberfläche. Die Abdeckung wird standardmäßig mit einer Länge von 500 mm und Breiten von NW 100 und 200 zum universellen Rinnensystem Multiline angeboten. Variable Produktionswerkzeuge lassen ideenreiche Designentwürfe zu und bieten Ihnen besondere Möglichkeiten, die nach oben sichtbare Oberfläche des Rosts und damit die zu entwässernde Freifläche zu gestalten. Auf Basis der kreativen Entwürfe fertigt ACO, unter Beachtung von technischen Vorgaben, die individuellen, unverwechselbaren Abdeckungen aus Gusseisen (EN-GJS), die wahlweise beschichtet oder unbeschichtet geliefert werden. So haben Sie die Möglichkeit, einem Teil des Stadtbildes eine ganz eigene Note zu verleihen. Das an der Uferpromenade von Laboe installierte Rinnensystem macht deutlich, dass Entwässerungssysteme auch als Gestaltungselement genutzt und Ästhetik, Funktionalität, Sicherheit und Belastbarkeit in Einklang gebracht werden können. 

Lesen Sie hier vollständige Referenz Erlebnispromenade Laboe.

TOP