Schwerlast

Exzellente Lösungen für die Infrastruktur im Schwerlastbereich

Für eine reibungslose Infrastruktur sind Schachtabdeckungen elementar. Dabei ist das Produkt so wichtig wie der Einbau. Warum? Wir haben nachgefragt.

Schachtabdeckungen aus einem Guss

Die Vielfalt und Qualität von Schachtabdeckungen sind elementar für eine optimal funktionierende Infrastruktur auf allen Schwerlastflächen. Doch schon der Einbau birgt so manche Fallgrube. Warum er so wichtig wie das Produkt ist und was hinter ACOs Systemgedanken steckt? Wolfgang Huschenhöfer, unser Geschäftsfeldleiter Schachtabdeckungen, Schächte und Aufsätze, bringt Sie dazu genauer ins Bild.

Warum ist der Einbau so wichtig wie das Produkt?

Standen Sie auch schon mal kopfschüttelnd vor solchen Ergebnissen: Hier haben sich Risse im Oberflächenbelag gebildet, da ist die Schachtabdeckung nach unten gesackt, dort wurde schnell mal ein Gussasphalt verwendet. Wolfgang Huschenhöfer weiß, was beim Einbau der Abdeckung alles falsch laufen kann. Besonders an Schachtabdeckungen im Schwerlastverkehr werden höchste Ansprüche gestellt: Sie müssen extreme Radlasten und Verkehrsfrequenzen aushalten sowie massiven dynamischen Kräften widerstehen. Damit das Produkt seine Qualitäten ausspielen kann, ist der Einbau von elementarer Bedeutung. Dazu zählen ein fachgerechter Schachtaufbau, die Auswahl des Materials für die Einbringung – inklusive des Vergussmörtels – sowie die Einbauqualität. Wird ein Punkt vernachlässigt, so Wolfgang Huschenhöfer, nützt die beste Schachtabdeckung auf lange Sicht nichts.

Wie können langlebige Lösungen realisiert werden?

Der Schlüssel zu einer dauerhaft funktionierenden Infrastruktur liegt für unseren Schachtexperten im Systemgedanken. Das bedeutet: ACO liefert ein qualitativ hochwertiges Produkt und unterstützt zugleich bei der Planung der fachgerechten Ausführung. Für eine möglichst einfache Umsetzung steht der gesamte Systemaufbau zur Verfügung. Natürlich gehört für Wolfgang Huschenhöfer auch eine tiefgreifende Beratung dazu – konkret sowohl für die aktuelle Herausforderung sowie übergreifend für das Zusammenspiel mit der gesamten Infrastruktur. Auf diese Weise entsteht ein komplettes Sorglos-Paket, das sich geräuschlos und designangepasst in die Schwerlastfläche einfügt – kompatibel mit der unterirdischen Infrastruktur, sämtlichen Medien und Alarmsystemen sowie allen Schnittstellen, die die gewünschte Funktionalität gewährleisten müssen. Hierfür bündeln gleich zwei ACO Unternehmen ihr Know-how: ACO Tiefbau und ACO Passavant Detego. So steht die gesamte Bandbreite an Schachtabdeckungen bereit. Alle sind einfach zu bedienen, wartungsarm, extrem langlebig und dadurch enorm wirtschaftlich.

Wie können Entwässerungsschächte dauerhaft sicher abgedeckt werden?

Beim Einbau der Schachtabdeckung gibt es eine besonders kritische Stelle, erklärt unser Spezialist: die Verbindung zwischen Abdeckung und Schacht. Der Grund: Die erforderliche Mörtelfuge ist bei herkömmlichen Abdeckungen schadensanfällig. Deshalb hat ACO das Thema Schachtabdeckung weitergedacht – und bietet mit den Systemen Multitop Bituplan und Multitop Beguplan zwei Lösungen, die sich hervorragend bewährt haben:
Die Bituplan ist optimiert für den Einbau in Schwarzdecken. Bei ihr sind Schacht und Abdeckung entkoppelt. Ihr Rahmen leitet die Verkehrslasten und die damit verbundenen Kräfte über einen oben liegenden Flansch in den Oberflächenbelag. Das erspart die störanfällige Mörtelfuge und entlastet den Schacht dank der Entkopplung um bis zu 85 %.

Die Beguplan wiederum eignet sich hervorragend zum Einbau in jeden gängigen Oberflächenbelag. Im Vergleich zu herkömmlichen Schachtabdeckungen verfügt sie über eine deutlich vergrößerte Aufstandsfläche an der Rahmenunterseite. Das entlastet die Mörtelfuge im Anschlussbereich zum Schacht. Außerdem besitzt sie eine Fuge, die außerhalb um den Rahmen verläuft. Sie entkoppelt die Schachtabdeckung vom angrenzenden Belag, womit Risse im Umfeld und somit mögliche Frostschäden vermieden werden.

Wie sieht eine konkrete Lösung für Kabelschächte aus?

Für den präzisen Einbau einer Kabelschachtabdeckung ist laut Wolfgang Huschenhöfer ein Betonrahmen wichtig. Das heißt: Es bedarf einer geeigneten Schalung, die mit ihrer Betonqualität der Klasse F 900 widerstehen kann. Das ist selbstverständlich keine Kleinigkeit.
Unser Experte erklärt die ACO Lösung: Eine Kabelschachtabdeckung mit einem bereits werkseitig gefertigten Betonrahmen. Auf diese Weise kann die Abdeckung einfach positioniert und auf die richtige Höhe justiert werden. Anschließend wird der Schachtvergussmörtel durch die im Rahmen vorgeformten Löcher eingebracht, fertig. Rissbildungen, inkorrekte Schachtaufbauten oder Schäden an der Mörtelfuge? Gehören der Vergangenheit an.

Wie lässt sich die Sicherheit für Notausstiege steigern?

Für diesen Bereich ist ein besonders sensibles Händchen gefragt, sagt Wolfgang Huschenhöfer. Schließlich muss im Notfall alles reibungslos funktionieren. Gerade hier ist der übergreifende Systemgedanke entscheidend, der neben dem innovativen Produkt auch die Expertise für Einbau und Inbetriebnahme vereint. Für ein maximales Sicherheitslevel bieten die Notausstiege von ACO Passavant Detego umfangreiche Zusatzoptionen – zum Beispiel optische und akustische Warneinrichtungen, beheizbare Dichtungsauflagen, Fernauslöser oder Meldesysteme, die den Zustand der Anlage in Echtzeit kommunizieren.

Welche individuellen Lösungen gibt es für Montage- und Zugangsschächte?

Herausforderungen im Schwerlastbereich benötigen oft eine Menge individuellen Spielraum. Das gilt umso mehr mit Blick auf die Abdeckungen für Montage- und Zugangsschächte. Ob mit hydraulischem Zylinder oder Absturzsicherung, als Dreiecks-, Rechtecks- oder Sonderform, mit gleich mehreren Deckeln, automatisch öffnend oder ganz ohne Hilfe – wenn es um die besondere Lösung geht, deckt das ACO Passavant Detego Team Kundenbedürfnisse auf den Punkt ab.
Diese hervorragende Zusammenarbeit begeistert auch Wolfgang Huschenhöfer. Ihn fasziniert an ACO vor allem die Mischung aus Ingenieurskunst, Pragmatismus, Neugier sowie diese Einfach-mal-machen-Mentalität. Auf diese Weise entstehen „auf kurzem Dienstweg immer wieder tolle neue Sachen“.

ACO Tiefbau Profi Chat
TOP