Das durchdachte Rinnensystem für den Tiefbau und GaLaBau

Das Rinnensystem ACO DRAIN® Multiline Seal in besteht aus dem wasserdichten, frostsicheren Polymerbeton-Rinnenkörperund einer serienmäßig integrierten 2 komponentigen Dichtung aus EPDM am Rinnenstoß. Damit entspricht die Entwässerungsrinne in Sachen Dichtheit und Wasserqualität schon heute den Anforderungen von morgen. Bei einer herkömmlichen Linienentwässerung geht wegen undichter Rinnenstöße ein Teil des Wassers auf dem Weg zur Regenwasserbehandlung unkontrolliert verloren. Die ACO DRAIN® Multiline Seal in trägt dagegen zur zielgerichteten Ableitung und Behandlung des Oberflächenwassers bei. Dies bestätigt insbesondere der Langzeittest des IKT, Institut für Unterirdische Infrastruktur, mit dem Siegel "IKT Geprüft - D01059".
In der Kombination mit den ACO Drainlock Rostvarianten setzt sie im GaLaBau ganz besondere Akzente.

Weitere Informationen



dichter Rinnenstrang = Rinnenstoß mit Dichtung + dichter Werkstoff

Die EPDM-Dichtung

Die serienmäßig integrierte EPDM-Dichtung am Rinnenstoß verbindet zwei Rinnenkörper wasserdicht.

Robuster Rinnenkörper

Die verbesserte Geometrie macht den Rinnenkörper robuster. Dies schlägt sich in optimierten, anwendungsgerechten Einbauempfehlungen nieder. Die Betongüte für den Fundamentbeton konnte für die Belastungsklassen A–C jetzt durchgängig auf C 12/15 reduziert werden.

Verbesserte Selbstreinigung

Durch die ebenen Übergänge am Rinnenstoß und die glatte Oberfläche des ACO Polymerbetons ist die Selbstreinigungs-funktion der Rinne jetzt noch besser.

Starke Seitenwand

Die 12 mm breite Gusskante der ACO Multiline HD Seal in ermöglicht gemeinsam mit dem verstärkten Rinnenkörper einen wirtschaftlichen Einbau und setzt insbesondere in Kombination mit Gussrosten optische Akzente für den GaLaBau.

Bewährtes, einfaches Handling

ACO Polymerbetonprodukte sind bei gleicher Belastbarkeit leichter als Betonprodukte: ein wesentlicher Vorteil bei Handhabung, Transport und Einbau.

Einfaches Versetzen von oben

Das einfache Stecksystem bleibt wie gehabt – an der bewährten Montage ändert sich nichts.


Wir zeigen Ihnen in kurzen Video Sequenzen Schritt für Schritt, wie Sie den Einlaufkasten und die Stirnwände anschließen. Des Weiteren wie Sie Passstücke und Adapter für den Fließrichtungswechsel anfertigen. Zu guter Letzt sehen Sie wie Eck-, T- oder Kreuzverbindungen eingebaut werden.

Anschluss Einlaufkasten

Anschluss Stirnwände

Passstücke und Adapter

Eck-, T- oder Kreuzverbindungen


Entwässerungsrinne serienmäßig mit Dichtung ACO DRAIN® Multiline Seal in

Regenwassermanagement mit der ACO DRAIN® Multiline Seal In

Designroste für Entwässerungsrinne ACO DRAIN® Multiline


ask ACO

ACO DRAIN® Multiline Seal in mit serienmäßiger Dichtung am Rinnenstoß.

Die neuen Multiline Seal in Ausschreibungstexte

Sie haben noch nicht die aktuellen Ausschreibungs-texte? Hier finden Sie alle Dateien in den Formaten .docx, gaeb und BIM.

Download Ausschreibungstexte

Wer kann helfen? Ansprechpartner finden

Sie brauchen schnell mal Hilfe bei technischen oder kaufmännischen Fragen? Wir helfen Ihnen direkt weiter, auch vor Ort auf der Baustelle.

Ihr Ansprechpartner

Alle Daten im Griff – ACO Project Manager

In jeder Leistungsphase: Mit dem ACO Project Manager können Sie alle Projektdaten online erfassen, austauschen, speichern und verwalten.

Mehr erfahren

TOP