ACO PowerDrain Seal in - die starke Rinne im Tief- und GaLaBau

Ästhetik, Funktionalität und Belastung sind die Eigenschaften der PowerDrain Seal in. Mit ihr macht die Gestaltung im Tiefbau bis hin zum Garten- und Landschaftsbau so richtig Spaß. Bei der Planung steht Ihnen ein breites Programm an Abdeckungen zur Verfügung. Neben den Drainlock Rosten bis Klasse D 400 aus Stahl verzinkt und Edelstahl gibt es eine Vielzahl an Gussrosten. Hier haben Sie die Wahl zwischen Design-Rosten, Abdeckungen mit Licht und individuell von Ihnen entworfenen ACO Freestyle Rosten. Ganz neu sind die Powerlock Roste in den Klassen D 400 und F 900. Das neue Design verspricht einen optimalen Anströmungsverlauf und hervorragende Hydraulik. Darüber hinaus sind sie mit dem neuartigen Verriegelungssystem Powerlock und der Dämpfung am Rost ausgestattet. Lassen Sie sich inspirieren und werden Sie kreativ!

Weitere Informationen


Vielfältige Roste für attraktive Projekte

Hier sehen Sie eine Auswahl an Gussrosten. Weitere Drainlock Roste in Stahl verzinkt und Edelstahl finden Sie direkt am Produkt.


ACO PowerDrain Seal in - Ihr Produktvorteile für jeden Einsatzbereich

Sicher mit einem Klick – dank der neuen Funktionsweise der ACO Verriegelung Powerlock

  • Powerlock Verriegelung: Manuelles Entriegeln mit Hilfe von zwei Werkzeugen - Rost einlegen und mit einem kräftigen Fusstritt verriegelt der Rost verkehrssicher.
  • Dämpfung am Rost: Die speziellen Elastomerdämpfungen sorgen für eine dauerhafte und sichere Geräuschdämpfung.
  • Rostdesign: Das Längsstabdesign des Powerlock Rostes verhindert das zufließende Oberflächenwasser nicht über die Rinne hinweg strömen kann.

Umweltschutz aktiv planen! ACO macht den Rinnenstrang dicht*

Serienmäßig mit Dichtung am Rinnenstoß ist die PowerDrain Seal in ausgestattet. Sie nimmt das Wasser auf und führt es ohne Verluste der Regenwasserbehandlung und letztendlich dem natürlichen Regenwasserkreislauf zu. Damit trägt das Rinnensystem entscheidend dazu bei, belastetes Oberflächenwasser sicher aufzufangen und abzuleiten. Schäden in Bauwerken, Schwächung von Betonfundamenten sowie Grundwasserbelastung können von vornherein minimiert werden.


Starke Belastung braucht eine starke Lösung – und die liegt im Design

  • Gusszarge: Mit 12 mm Breite trägt sie ihrerseits zur Stabilität der Rinne bei.
  • Seitenwandstabilität: Die verbesserte Geometrie macht den Rinnenkörper robuster.
  • Direktes Anpflaster: Bis Klasse D 400 können Oberflächenbeläge direkt angearbeitet werden.

PowerDrain Seal in für alle Einsatzbereiche

Bei der Wahl der geeigneten normierten Klasse richtet sich der Planer bzw. Verarbeiter nach der Einbaustelle der Entwässerungsrinnen. Im Zweifelsfall sollte immer die höhere Klasse gewählt werden. Das Rinnensystem PowerDrain scheut keine extreme Belastung und bedient alle Anwendungsbereiche.

TOP