Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.

Einbauhinweise Pumpstationen

Allgemeine Hinweise / Schachtkomponenten

  • Auf frostfreien und auftriebssicheren Einbau achten.
  • Statische und Unfallverhütungsanforderungen für die erforderliche Einbautiefe beachten, z. B. Belastungsklasse D400, Einstieg mit Fallschutzeinrichtung (ab 5m Einbautiefe) oder Zwischenpodest.
  • Absperrarmaturen sind generell für Service- und Reparaturarbeiten vorzusehen, teilweise sind diese per Norm vorgeschrieben.
  • Druckleitungen sind gemäß den in einschlägigen Normen vorgegebenen Parametern zu dimensionieren, z. B. Fließgeschwindigkeiten und Druckstufe.
  • Bei der Materialauswahl auf Spannungskorrossion bzw. möglichen Fremdrost achten.
  • Der Pumpensumpf ist um die Pumpe herum möglichst ablagerungsfrei zu gestalten.
  • Am Zulauf des Schachts sind starke Schwallströme auf die Pumpe und die Bauteile der Niveauerfassung zu vermeiden.
  • Während der Bauphase sollte ein Fundament- oder Banderder als Potenzialausgleich vorgesehen werden.
  • Liegt der Auslauf der Druckrohrleitung unterhalb des Saugstutzens der Pumpe, muss eine Belüftung, z. B. Vakuumbrecher (Zubehör), in der gemeinsamen Druckrohrleitung vorgesehen werden, um ein ungewolltes Entleeren des Pumpensumpfes bis unterhalb des Pumpensaugstutzens zu vermeiden.


Doppelpumpen-Schachtpumpstation

1 Sammelbehälter / 2 Abdeckplatte / 3 Schachtabdeckung / 4 Kupplungsfuß / 5 Führungsrohr / 6 Absperrschieber / 7 Druckrohrleitung / 8 Kugelrückschlagventil / 9 Druckleitungsabgang / 10 Kabelleerrohr / 11 Be- und Entlüftungsanschluss / 12 Zulauf / 13 Tauchmotorpumpe / 14 Zugkette / 15 Niveauschaltungshalterung / 16 Niveaugeber / 17 Schachtleiter / 18 Einstiegshilfe


ACO Tiefbau Profi Chat

Footer

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der direkte Zugriff auf die AGB von ACO Tiefbau.
Zu den AGB.

Newsletter

Aktuelle Themen und nützliche Hinweise zu Produkten, Veranstaltungen und Brancheninformationen erhalten Sie regelmäßig mit unserem Newsletter Tiefbau aktuell. Jetzt anmelden

Social Media

Verbinden Sie sich mit ACO Tiefbau auf Facebook, LinkedIn, Pinterest, Instagram und entdecken Sie unseren Kanal auf Youtube.

TOP