Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.

Absperrschächte

Um im Havariefall eine Einleitung von wassergefährdenden Stoffen in das Kanalnetz zu verhindern, wird mit dem ACO Absperrschacht durch das Betätigen eines Notschalters die Rohrleitung elektrisch über einen motorbetriebenen Schieber verschlossen. Der wassergefährdende Stoff wird in der Rohrleitung und auf der Havariefläche zurückgehalten. Auch während des Normalbetriebs können Leitungen mit dem Absperrschacht betriebsbedingt sicher verschlossen werden. Die Werkstoffe der Einbauteile, der Verrohrung und der Absperrklappe müssen auf Beständigkeit gegenüber wassergefährdenden Flüssigkeiten ausgelegt werden.

Absperrschächte




ACO Tiefbau Profi Chat

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der direkte Zugriff auf die AGB von ACO Tiefbau.
Zu den AGB.

Newsletter

Aktuelle Themen und nützliche Hinweise zu Produkten, Veranstaltungen und Brancheninformationen erhalten Sie regelmäßig mit unserem Newsletter Tiefbau aktuell. Jetzt anmelden

Social Media

Verbinden Sie sich mit ACO Tiefbau auf Facebook, LinkedIn, Pinterest, Instagram und entdecken Sie unseren Kanal auf Youtube.

TOP