ACO Tiefbau

ACO Straßenablauf Combipoint PP - Flexibles Leichtgewicht aus Kunststoff

Mit dem ACO Combipoint PP aus Polypropylen kommen erstmals Straßenabläufe aus Kunststoff zum Einsatz, die drehbar, teleskopierbar, kürzbar sowie in der Neigung auszurichten sind. Die Ablaufmodule wiegen nur
2,5 bis 2,8 Kg, was einen wesentlichen Vorteil für den Einbau und das Handling bedeutet.
Weiteres Plus: Durch die innovative Modulbauweise lassen sich die Ablaufkörper passgenau für die örtlichen Baugegebenheiten herstellen. Die Logik folgt dem Baukastenprinzip von Betonteilen nach DIN 4052.   Komplettiert wird das System durch Aufsätze Combipoint PP für die Klassen C 250 und D 400. 

Die passenden Aufsätze finden Sie hier.

drehbar 
Das runde Unterteil lässt sich unabhängig von dem jeweiligen Ober- bzw. Zwischenteil entsprechend der Rohrachse drehen.

teleskopierbar 
Optimale Höhenausrichtung der einzelnen Bauteile durch das Teleskopprinzip in jeder Steckverbindung.

wasserdicht 
Wasserdicht bis 0,5 bar analog
DIN 4060 durch integrierte EPDM-Lippendichtung.


neigbar (längs und quer) 
Die Oberteile können in ihrer Steckverbindung der örtlichen Längs- und Querneigung entsprechend angepasst werden (Abwinklung bis
zu 8 %).

Auf eine Mörtelfuge können Verarbeiter der neuartigen Kunststoffabläufe weiterhin verzichten. Aktuelle Untersuchungen bestätigen, dass die Mörtelfuge die entscheidende Schwachstelle bei konventionellen Lösungen ist, die kostspielige Sanierungsmaßnahmen nach sich zieht. Beim Combipoint ist die Lastentkopplung durch das Teleskopprinzip sichergestellt, das zwischen den Ablaufunterteilen wirksam wird. Eventuell auftretende Setzungen im Verfüllbereich lassen sich mit dem Toleranzfenster im Teleskop auffangen. Die Lastableitung erfolgt wie bisher durch Auflagerung des Aufsatzes in ein Frischbetonbett. 

Auf der Rahmenunterseite der Combipoint PP Aufsätze befindet sich eine umlaufende Gusskante, die sich aussteifend in die Kunststoffoberteile einpasst.

Aufsätze für den Straßenablauf Combipoint PP tragen das vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. anerkannte Gütezeichen Kanalguss. Es wird durch die GET Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik e. V. verliehen. Mit dem Gütezeichen Kanalguss gekennzeichnete Produkte müssen Anforderungen erfüllen, die über die der DIN EN 124 hinausgehen. Der Nachweis erfolgt durch zusätzliche Prüfungen einer unabhängigen, von der GET zugelassenen Prüfstelle.

 



ask ACO

Welcher Straßenablauf ist der richtige? Wir sagen es Ihnen!

Welcher Aufsatz ist der richtige?

Diese Übersicht zeigt auf einen Blick, welche ACO Aufsätze für Straßenabläufe zu welchen Unterteilen passen.  

Auswahlassistent Aufsätze Straßenabläufe

Vorzeigbar – Referenzen

Möchten Sie wissen, welche Entwässerungsprojekte bereits mit ACO Punktentwässerung erfolgreich realisiert wurden? Wir zeigen es Ihnen.  

Referenzen Straßen- und Punktentwässerung

Ihr starker Partner - Kontakt

Sie brauchen schnell Hilfe bei der Auswahl des richtigen Straßenablaufs? Wir helfen Ihnen direkt weiter, auch vor Ort auf der Baustelle. 

Ansprechpartner finden

TOP