Wie funktioniert eine Bauzeitentwässerung bei Aufsätzen?

Eine Bauzeitentwässerung sorgt für eine zuverlässige Entwässerung während der Bauphase.
Im Gussrahmen des Aufsatzes befindet sich eine vorgeformte geschlossene Verjüngung - die Bauzeitentwässerung. Sie kann mit einem Hammer aufgeschlagen werden. Durch die geöffnete Bauzeitentwässerung am Aufsatz kann das Oberflächenwasser von der noch nicht fertiggestellten Fahrbahn einfließen. Im Bedarfsfall kann sie durch Verschlussbleche wieder verschlossen werden.

ACO Aufsätze Multitop und Standard besitzen eine Bauzeitentwässerung im Gussrahmen.



TOP