Newsletter tiefbau aktuell

Aktueller Newsletter - März 2021

Starten Sie mit uns und den neuen Produkten für die Infrastruktur und den Verkehr in den Frühling.

Das KerbDrain System - 2in1 Bordstein trifft Entwässerung - ist nun für Autobahnen und Fernstraßen einsetzbar. Mit der Neuentwicklung der ACO KerbDrain Road als Flach- und Hochboard entstehen neue Möglichkeiten im Bundesverkehrswegebau.

Sanierungen von Straßenabläufen bleiben nicht aus. Mit dem neuen Sanierungsadapter aus Kunststoff ist der Austausch spielend leicht möglich. Der neue Aufbau erfolgt mit den leichten und flexiblen Modulen des Straßenablauf Combipoint PP.

Ein neuer maritimer Ort ist im Herzen von Kiel entstanden. Wasserbecken, Springbrunnen und jede Menge Freiräume laden zum Flanieren und Verweilen ein. So wird das Klima mit einer nachhaltigen Stadtentwicklung positiv beeinflusst. Lassen Sie sich von unserer Referenz "Der Kleine Kiel-Kanal - Kiels neue Innenstadt" inspirieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr Team von ACO Tiefbau


Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Ihr Team von ACO Tiefbau


Die neue ACO KerbDrain Road

Die ACO KerbDrain Road ist die 2in1 Lösung in der Bordstein-Entwässerung für Autobahnen und Fernstraßen. Die aufwändige Anlage eines Bordes entfällt und ein schneller Baufortschritt auf der Baustelle ist garantiert. Aufgrund der integrierten Dichtung am Stirnende der Hohlbordrinne wird das Oberflächenwasser vollständig ins Kanalnetz abgeleitet und das Bauwerk geschützt.

Mehr erfahren


Der neue Sanierungsadapter

Der Sanierungsadapter aus Kunststoff ist passend für Betonteile DIN 4052 unabhängig ob Boden oder Zwischenteil. Er bildet den Übergang zu den flexibel einsetzbaren Combipoint PP-Teilen. Somit können alle handelsüblichen Bauformen hergestellt werden. Mit dem neuen Schachtaufbau werden zukünftige Sanierungen und daraus entstehenden Kosten vermieden.

Mehr erfahren


Der "Kleine Kiel-Kanal" - Kiels neue Innenstadt

Eine neue attraktive Innenstadt ist mit dem Projekt „Kleiner Kiel-Kanal“ geschaffen worden. Die Stadt Kiel entwickelte gemeinsam mit und für die Bürger einen maritimen Ort zum Entspannen und Flanieren. Für die Entwässerung sorgen unter anderem Schlitzrinnen, die sich in die Gestaltung der Freiflächen dezent integrieren.

Mehr erfahren

TOP