ACO Tiefbau

Behebung bekannter Probleme im Straßenbau
ACO Straßenabläufe und ACO Aufsätze

Wer kennt diese Probleme auf unseren Straßen nicht? Stehendes Wasser am Straßenrand bei unwetterähnlichen Regengüssen, abgesackte oder überstehende Straßenabläufe stellen Gefahrenquellen dar oder klappern beim Überfahren. Mit der Entwicklung moderner Straßenabläufe aus Kunststoff und passenden Aufsätzen aus Gusseisen gibt es Lösungen für diese Probleme.

Setzungen durch Unterspülungen, zerstörte Mörtelfugen durch hohe Verkehrsbelastungen oder Frost und Materialermüdung sind die häufigsten Ursachen für das notwendige Sanieren von Straßenabläufen. Aber auch größere Reinigungsintervalle, die Zunahme an Grünflächen im innerstädtischen Bereich und geschlossene Betonschutzleitwände vermindern die hydraulische Leistungsfähigkeit der Straßenabläufe.

Mit drei Straßenabläufen aus leichtem Kunststoff und passenden Aufsätzen bietet ACO Lösungen für verschiedene Anwendungsfälle. Gleich ist den Aufsätzen die Lastentkopplung zwischen Ablauf und Aufsatz, sodass auftretende Belastungen in die angrenzenden Tragschichten und nicht in das Bauteil abgeleitet werden.

ACO Straßenablauf Combipoint PP

Produktvorteile

  • Ablaufkörper aus Polypropylen (PP),beständig gegen Taumittel, hoch chemikalienbeständig
  • Lastentkoppelt durch Teleskopprinzip,ohne Mörtelfuge
  • Drehbar
  • Leichte Bauteile
  • Druckwasserdicht bis 0,5 bar analog DIN 4030
  • Neigbar bis 8 % Abwinklung für Längs-und Querneigung 

Weitere Details zum Combipoint PP...

ACO Straßenablauf Combipoint PE

Produktvorteile

  • Werkstoff Polyethylen (PE)
  • Lastentkoppelt durch Wegfall der Mörtelfuge
  • Rohranschluss geeignet für Heizwendelschweißmuffen
  • Monolithischer Ablaufkörper

Weitere Details zum Combipoint PE... 

ACO Separationsstraßenablauf Combipoint SSA

Produktvorteile

  • Werkstoff Polyethylen (PE)
  • Lastentkoppelt durch Wegfall der Mörtelfuge
  • Rohranschluss geeignet für Heizwendelschweißmuffen
  • Monolithischer Ablaufkörper
  • Nach DWA-M 153: Typ D26 mit Durchgangs-
    wert 0,6

Weitere Details zum Separationsstraßenablauf...

Aufsätze für Straßenabläufe

Passend zu den Straßenabläufen bietet ACO für alle Anwendungsbereiche Aufsätze aus Gusseisen EN-GJS/EN-GJL. Die Roste entsprechen den GET Güte- und Prüfbestimmungen für Kanalguss RAL-GZ 692. Die Aufsätze für die Belastungsklassen C 250 und D 400 gemäß DIN EN 124 erfüllen alle Voraussetzungen für mehr Wirtschaftlichkeit im Betrieb. Sie passen zu handelsüblichen Betonteilen für Straßenabläufe nach DIN 4052. Die Aufsätze gemäß DIN EN 124–2 sind für die Verwendung von Schlammeimern gemäß DIN 4052–4 geeignet. Durch die PEWEPREN-Einlage im Rahmen sind die Roste klapperfrei.

Die unterschiedlichen Aufsätze sind den Anwendungen angepasst. Sie unterscheiden sich in der Designausführung und in den Einlaufquerschnitten von bis zu 1.528 Quadratzentimetern. So ist der Aufsatz Multitop-Design aufgrund seiner speziellen Schlitzgeometrie für Bereiche mit Fußgängerverkehr geeignet. Sprechen wir von Bereichen mit hoher Schmutzbelastung oder überflutungsgefährdeten Bereichen, muss der Einlaufquerschnitt sehr groß sein. Dies gewährleistet der Aufsatz Multitop Aqua Plus-Design, der auch für Autobahnen geeignet ist. Mit einem außergewöhnlichen hohen Schluckvolumen ist der Bergstraßenaufsatz ausgestattet.

Mit dem neuen Auswahlassistenten erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen ACO Aufsätze für die Comipoint Straßenabläufe.

TOP