ACO Tiefbau

Regenwassermanagement: Unser Aufgabe heute und zukünftig

Starkregenereignisse treten immer häufiger kleinflächig, kurzweilig und sehr stark auf. Ein großes Thema ist hier die fortschreitende Urbanisierung. Die Bundesregierung will daher zunächst bis 2020 den Flächen-verbrauch auf 30 ha täglich reduzieren; so steht es in der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie (Die Bundesregierung 2002, S. 99). Dennoch beläuft sich der tägliche Zuwachs bebauter Flächen auf rund 70 ha.
Nun bedarf es eines intelligenten Regenwassermanagements um den natürlichen Wasserkreislauf zu unterstützen. Unsere Aufgabe heute und in der Zukunft ist es, innovative Lösungen zu schaffen, um das Wasser vor dem Menschen und den Menschen vor dem Wasser zu schützen.

Welchen Beitrag können wir leisten?

Konkret stehen im Rahmen des Umweltschutzes für ACO der Schutz des Grundwassers, die Entlastung der Kanalisation, die Grundwasserneubildung und der Hochwasserschutz im Vordergrund. Jedes ACO Produkt sichert innerhalb der ACO Systemkette den Weg des Wassers mit dem Ziel, es ökologisch und ökonomisch sinnvoll weiterverwerten zu können.

ACO DRAIN® Multiline Seal in – Grundwasserschutz durch geprüfte Dichtheit

ACO Multiline ist die serienmäßig mit Dichtung ausgestattete Rinne. Mit der Seal in Technologie macht ACO die Schlüsselstellen eines Linienentwässerungssystems dicht und entspricht im Hinblick auf Dichtheit und Wasserqualität schon heute den Anforderungen von morgen. Die Dichtheit der ACO DRAIN® Multiline Seal in wurde durch das IKT (Institut für Unterirdische Infrastruktur) nachgewiesen und zertifiziert. Neben dem ACO Polymerbeton ist die verliersichere 2K-Dichtung wesentlicher Bestandteil der Seal in Technologie. Der Rinnenkörper wird ebenfalls in einem speziellen 2K-Verfahren produziert. So entsteht ein dichter Rinnenstrang und das aufgenommene Oberflächenwasser wird vollständig in die ACO Systemkette weitergeleitet. Durch zielgerichtetes Regenwassermanagement werden Grundwasser und Bauwerk dauerhaft geschützt.

Schauen Sie sich das Video an. Es zeigt innovatives Regenwassermanagement mit der ACO DRAIN® Multiline Seal in 

ACO Stormbrixx – Rückhaltung oder Grundwasserneubildung

ACO Stormbrixx ist ein modulares Rigolensystem aus Kunststoff, das zum einen als Blockspeicher für Niederschlagswasser und zum anderen als Blockversickerung von Niederschlagswasser eingesetzt wird. Basis dieses Systems mit DIBt-Zulassung sind Grundelemente, die mittels eines intelligenten Stecksystems im Verband verlegt werden und damit die strukturelle Festigkeit des Gesamtsystems verbessern.

ACO Rain4me – Nachhaltige Nutzung des Regenwassers

Das ACO Rain4me Regenwassernutzungssystem ist ein Komplettsystem, bestehend aus Regenwassertank, 5-stufiger Filtertechnik, Aufsatzstück sowie Pumpenanlage und kann je nach Bedarf den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. ACO Rain4me Flachtanks werden unterirdisch eingebaut und lassen sich entsprechend der Gartengröße flexibel anordnen.

Regenwassernutzung mit nachgeschaltetem Rigolensystem

Regenwasser, das auf der Dachfläche ankommt und über Dachrinnen gesammelt wird, kann für die Gartenbewässerung oder, bei Installation der erforderlichen Leitungen, auch im Haushalt genutzt werden. Wenn der Flachtank voll ist und die örtliche Bodenbeschaffenheit eine Versickerung zulässt, kann das überschüssige Regenwasser über den Überlauf zum ACO Stormbrixx Sickerset geleitet werden. Dort versickert es im Boden, trägt zur Neubildung des Grundwassers bei und befreit den Besitzer von Regenwassergebühren.

TOP