ACO Tiefbau

Braun-Wave-Fabrik, Melsungen

ACO DRAIN® Produkte auf dem Gelände des Präzisionsgeräteherstellers

Im nordhessischen Melsungen schreitet die Entwicklung des hochtechnischen Standorts der BRAUN AG weiter fort. Gegenüber dem bestehenden B.BRAUN-Werk auf der Pfieffewiese entstand in dreijähriger Bauzeit die neue B.BRAUN-WAVE-Fabrik. Auf dem ca. 112.000 m² großen Areal plante die Dr. Schönheit & Partner GmbH aus Köln in Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Projekt-Planung + Consulting GmbH aus Melsungen drei Produktionshallen, die zugehörigen Verwaltungsgebäude und ein Parkhaus. In Verbindung mit den Werksgebäuden auf der Pfieffewiese entstand so die „Stadt der Industrie“, inszeniert durch den Entwickler und Hersteller von Dialysegeräten und Injektionspumpen BRAUN. 

Aufgrund der großzügigen Freiflächenplanung mussten Entwässerungssysteme berücksichtigt werden, die auch bei hohen Oberflächenwasseraufkommen, wie z.B. den fünfminütigen Starkregenereignissen alle zwei Jahre nach DIN 1986 Teil 100, eine schnelle und sichere Entwässerung gewährleisten. So wurden auf der „Wellcome Plaza“, dem Eingangsbereich zum Hauptgebäude, Schlitzrinnen des Typs ACO DRAIN® Multiline V 150 S mit zum Teil Eigengefälle bis zu einer lichten Höhe von 26,5 cm eingesetzt. Die Schlitzhöhe wurde objektspezifisch in Abhängigkeit von der Plattenstärke auf 18,5 cm festgelegt. Aufgrund der tauchverzinkten Ausführung sind die Bauteile sehr langlebig. Die Einlaufschlitze mit einer Schlitzweite von 12,5 mm wirken bewusst unauffällig in den Fugen der großformatigen Betonpflasterplatten.

Um die Bausubstanz vor Schäden durch Regenwasser zu schützen, wurden entlang der zum Teil vollverglasten Fassaden unter anderem Flachrinnen des Typs ACO DRAIN® Multiline V 100 S verlegt. Sie sorgen dafür, dass das anfallende Wasser zuverlässig von der Fassade ferngehalten wird. Die mit einem verzinkten Stahl-Maschenrost (Klasse B 125 nach DIN 1433) abgedeckten Rinnenkörper aus Polymerbeton haben eine Höhe von lediglich 6 cm.

Bildergalerie

Geprüfte Sicherheit
Verkehrssicherheit erfordert insbesondere dauerhaft funktionelle, betriebssichere Schachtabdeckungen und Aufsätze hoher Qualität und Güte. Die Gütegemeinschaft Entwässe-rungstechnik widmet sich seit ihrer Gründung 2005 dem Gewässerschutz. Im Mittelpunkt steht dabei die Förderung von Qualität und Kompetenz in der Entwässerungstechnik.

Mit Erfüllung der definierten und überwachten GET Qualitätsmaßstäbe, die weit über die europäischen Standards hinausgehen, wurde der ACO Passavant Guss GmbH als Hersteller für die Unternehmen der ACO Gruppe das Gütezeichen RAL-GZ 692 u.a. für die Schachtabdeckungen Multitop verliehen. Für die Planer ein Grund mehr, als Abdeckung für die Sammel- und Revisionsschächte auf dem Gelände des B.BRAUN-WAVE Werkes die ACO Schachtabdeckungen Multitop (NW 800) einzusetzen.

Hohe Entwässerungsleistung
Die Entwässerung der spindelförmigen Auf- und Abfahrtsrampen des Parkhauses erfolgt durch Entwässerungsrinnen vom Typ ACO DRAIN® Multiline V 300 E mit Edelstahl-Maschenrost der Belastungsklasse C 250. Der große Einlaufquerschnitt der Maschenroste und der große Fließquerschnitt der Rinnen mit Nennweite 300 mm gewährleistet auch bei starken Regenfällen und bei stark geneigten Flächen eine schnelle und sichere Entwässerung.

Informationen auf einen Blick

Objekt: B.BRAUN-WAVE-Fabrik, Melsungen

Bauherr: B.BRAUN AG, Melsungen

Planung:

  • Dr. Schönheit & Partner GmbH, Köln
  • Projekt-Planung + Consulting GmbH, Melsungen

Planung Außenanlagen: club L94 Landschaftsarchitekten GmbH, Köln

Baujahr: 2010 - 2012

ACO Produkte: Linienentwässerung ACO DRAIN® Multiline Rinnenkörper aus Polymerbeton:

  • ca. 180 m V 150 S, mit seitl. Schlitzrahmen tauchverzinkt, inkl. Revisionen, Belastungsklasse C 250, 18,5 cm Bauhöhe
  • ca. 80 m V 100 S, Flachrinne, 6 cm Bauhöhe, Maschenrost verzinkt, Klasse B 125
  • ca. 20 m V 300 E, Maschenrost V2A, Klasse C 250
  • ca. 270 m G 100 K, Maschenrost verzinkt, Klasse B 125
  • ACO Schachtabdeckungen Multitop, Klasse D 400, entsprechend DIN EN 124/ E DIN 1229, lichte Weite Ø 800 mm

Projektbetreuer ACO Tiefbau: Frank Schildknecht

Downloads

TOP