ACO Tiefbau

Stadthauptmannshof, Mölln

ACO DRAIN® Multiline Entwässerungsrinnen in denkmalgeschützter Hofanlage

Der Stadthauptmannshof in der Möllner Altstadt ist ein denkmalgeschütztes Gebäudeensemble und zählt neben der Nicolaikirche aus dem 13. Jahrhundert und dem Möllner Rathaus von 1373 zu den ältesten historischen Gebäuden der schleswig-holsteinischen Stadt. Mit dem Hauptmannshaus (1414) und dem Herrenhaus (1550) bieten zwei der vier Gebäude Tagungsmöglichkeiten mit Saal und Nebenräumen, während ein zum Ensemble gehörendes klassizistisches Gebäude (1859) dem Tourismus- und Naturzentrum „erlebnisreich“ der Herzogtum Lauenburg Marketing & Service GmbH (HLMS) als Ausstellung und Büro dient. In den früheren „Lehrerhäusern“ von 1819, die an der Stelle des mittelalterlichen „Menageriegebäudes“ errichtet wurden, sind die Vertretung des WWF und Mitarbeiterwohnungen untergebracht. Die Hofanlage des Stadthauptmannshofes selbst wird für Veranstaltungen unterschiedlichster Art genutzt. Intensive Regenereignisse der letzten Jahre führten dazu, dass die aus denkmalgeschützten Gesichtspunkten in überwiegend wassergebundener Oberfläche hergestellte Hoffläche mehrfach nachgearbeitet werden musste, um eine Gefährdung der angrenzenden Bebauung und die der Besucher und Gäste auszuschließen. Um möglichen Schäden zukünftig vorzubeugen, wurde neben der ganzflächigen Sanierung der Hoffläche ein Entwässerungsrinnenstrang ACO DRAIN® Multiline V 100 G zur Aufnahme und Ableitung des Oberflächenwassers installiert. Zur Aufwertung der Flächenoptik wurde ein Leitsystem aus ACO DRAIN® Lichtpunkten berücksichtigt.

Sicher und schnell entwässern - ACO DRAIN® Multiline V 100
Die aus Polymerbeton hergestellten Rinnenkörper verbessern mit ihrem V-Profil die Entwässerungsleistung und den Selbstreinigungseffekt. Darüber hinaus verfügen sie über einen Sicherheitsfalz zur wasserdichten Verbindung der Rinnenkörper und eine eingegossene Lippenlabyrinthdichtung für den flüssigkeitsdichten Anschluss an die Grundleitungen. Die schraublose Arretierung Drainlock sorgt für eine unkomplizierte Montage und Demontage der Abdeckroste, die zusätzlich in der integrierten Zarge gegen horizontale Verschiebungen gesichert sind. Den Anforderungen und dem Einbauort entsprechend erhielt das Rinnensystem eine Abdeckung mit besonders hochwertigen und belastbaren Rosten D 400 (gemäß DIN EN 1433/DIN 19580) aus Gusseisen EN-GJS, KTL-beschichtet. Die installierten LED-Punkte unterstreichen mit ihrem blauen Licht den Bezug zum Wasser des an den Stadthauptmannshof angrenzenden Schulsees.

Bildergalerie

Das ACO Lichtsystem wertet sowohl öffentliche Plätze als auch belebte Eingangsbereiche gestalterisch und funktional auf, ohne dass die Entwässerungsfunktion von Rost und Rinne beeinträchtigt wird. Die Installation der Lichtpunkte ist denkbar einfach: Die als Set gelieferten Komponenten (Versorgungseinheit, Durchgangslichtpunkt, Endlichtpunkt, Verlängerungskabel, Sicherungsmanschetten) lassen sich durch ein spezielles Stecksystem einfach verbinden bzw. in die vorgesehene Öffnung des Gussrostes einbauen. Ein weiteres Plus ist der geringe Stromverbrauch der attraktiven Lichtlösung. Die ACO DRAIN® LED-Lichtpunkte kommen mit 0,6 Watt pro Stunde aus. Das Lichtelement, in einem Edelstahlgehäuse verkapselt, ist durch eine überrollbare und rutschhemmende Sicherheitsglasscheibe abgedeckt.

Das im Stadthauptmannshof in Mölln installierte Lichtsystem mit LED-Punkten macht deutlich, dass Entwässerungssysteme auch als Gestaltungselement genutzt und Ästhetik, Funktionalität, Sicherheit und Belastbarkeit in Einklang gebracht werden können. Um Planern und Architekten die Auswahl der richtigen Konstruktions- und Designlösung zu vereinfachen, wurde der Multiline Rostkonfigurator entwickelt. Er ermöglicht es, Multiline Roste nach optischen Kriterien auszuwählen. Die Roste werden mit verschiedenen Oberflächen und in unterschiedlichen Szenarien gezeigt. Alle technischen Informationen zum ausgewählten Multiline Drainlock Rost lassen sich herunterladen und können in der Objektakte abgespeichert werden. Unter www.draindesign.de stehen alle Funktionen des Multiline Rostkonfigurators zur Verfügung.

Informationen auf einen Blick

Objekt: Stadthauptmannshof, Mölln

Bauherr: Stiftung Herzogtum Lauenburg, Mölln

Planung: Karl-Heinz Esling - Ingenieurbüro, Mölln;
BRIEN, WESSELS, WERNING Landschaftsarchitekten und Ingenieure GmbH, Lübeck

Bauunternehmen: ARGE B&N und Priess B&N Tief-, Straßen- u. Asphaltbau GmbH, Büchen;
Priess Tief- u. Straßenbau GmbH, Mölln

Baujahr: 2014

ACO Produkte:

Linienentwässerungssysteme ACO DRAIN®, Rinnenkörper aus Polymerbeton:

  • ca. 40 m Multiline Rinnen V 100 G, Gussroste D 400, EN-GJS, KTL-beschichtet
  • ACO DRAIN® Lichtpunkt (LED-Leuchten), blau

Projektbetreuer ACO Tiefbau: 

Dipl.-Ing. Christoph Lange / Projektberatung
Sven Bäsler / Verkaufsbüro Schleswig-Holstein

Downloads

TOP