Entwässerung von Pkw-Parkplätzen

Kundenparkplätze vor Einkaufszentren, Park and Ride, Mitarbeiterparkplätze

Öffentliche Parkplätze vor großen Einkaufszentren sind besonders hoch frequentierte Verkehrsflächen. Darum sollte bei der Planung von Entwässerungssysteme darauf geachtet werden, langlebige Produkte zu wählen. Sie müssen darüber hinaus der DIN EN 124 entsprechen.

Was ist bei der Planung zu beachten?


  • Welches Entwässerungssystem ist für Ihr Objekt passend?
    Linien- oder Punktentwässerung
  • die Art der Oberfläche
  • die Belastung der zu entwässernden Fläche

Die Dimensionierung der Linien- oder Punktentwässerung wird mit Hilfe der örtlichen Regenspende (R52 nach Kostra DWD 2010) und der Größe der zu entwässernden Fläche ermittelt.

Welche Produkte passen zu Parkplätzen?


Entwässerung über Rinnensysteme

Anwendungsbereiche
  • Am Rand der Fahrgassen von Parkflächen
  • Eingänge zu den Einkaufszentren
  • Fassadenrinnen in erdbrührten Flächen

ACO Multiline Seal in ist die serienmäßig mit Dichtung am Rinnenstoß ausgestattete Rinne. Neben dem ACO Polymerbeton ist die verliersichere 2K-Dichtung wesentlicher Bestandteil der Seal in Technologie.

Wir empfehlen den Einbau dieses Rinnensystem für die Bereiche der Klasse A - C.

Anwendungsbereiche
  • Zufahrten zu den Parkflächen
  • Lieferantenzufahrten

Die ACO PowerDrain ist ein echter Allrounder, der stark belasteten Verkehrsflächen standhält und auch bei höheren Fließgeschwindigkeiten im Bereich von Rampen ein gutes Abflussverhalten zeigt.

Wir empfehlen den Einbau dieses Rinnensystem für den Bereich ab der Klasse D.

Anwendungsbereich
  • Bordbereiche an Parkplätzen

ACO KerbDrain ist ein aus einem Stück gefertigter Polymerbetonrandstein und zugleich eine Entwässerungsrinne. Durch das geringe Gewicht, die Integration der Entwässerungsrinne im Randstein und die einfache Reinigung ergeben sich Kostenvorteile von der Installation bis hin zur Nutzung.

Wir empfehlen den Einbau dieses Rinnensystem für die Bereiche der Klasse A - D.

Entwässerung über Straßenabläufe

Anwendungsbereiche
  • Fahrgassen von Parkflächen
  • in Randbereichen von Pkw und Lkw Umfahrten

Mit ACO Combipoint PP kommen leichte Straßenabläufe aus Kunststoff zum Einsatz. Sie sind drehbar, teleskopierbar, kürzbar sowie in der Neigung auszurichten. Durch die innovative Modulbauweise lassen sich die Ablaufkörper passgenau für die örtlichen Baugegebenheiten herstellen.

Schachtabdeckungen

Anwendungsbereiche
  • Fahrgassen von Parkflächen
  • Zufahrten zu den Parkflächen
  • Lieferantenzufahrten

ACO Multitop Schachtabdeckungen sind den steigenden Anforderungen des Marktes angepasst. Sie liegen aufgrund ihrer dämpfenden Einlage ruhig im Rahmen. Der Kanal wird durch den großen Lüftungsquerschnitt besser belüftet und die Oberfläche ist rutschfest.

Weiterleitung des Oberflächenwassers zur Regenwasserbehandlung

Sedimentationsanlagen

ACO Sedised-C wird eingesetzt, um Oberflächenwasser von Sinkstoffen zu befreien und so Versickerungsanlagen oder Regenwasserkanäle vor Versandung zu schützen. ACO Sedismart-C hat zusätzlich einen Innenkörper, den das zu reinigende Niederschlagswasser um- und durchströmen muss. Dadurch wird das Wasser im Schlammfang in eine Rotationsströmung versetzt. Die Fließzeit verlängert sich, das Sedimentieren der Feststoffe wird optimiert.

Schwermetallfilter

Die dezentrale Niederschlagswasserbehandlungsanlage (Schwermetallfilter) HMS mit integriertem Schlammfang entfernt nicht nur grobe und sehr feine Sedimente mittels Sedimentation und Filtration, sondern auch gelöste Abwasserinhaltsstoffe wie beispielsweise Schwermetalle und gelöste Kohlenwasserstoffe.

Blockrigolensystem

ACO Stormbrixx ist ein modulares Rigolensystem aus Kunststoff. Als Blockspeicher sammelt es das zuvor über eine Sedimentationsanlage gereinigte Oberflächenwasser. Im Anschluss wird das Wasser nach und nach an die Kanalisation abgegeben. Nachgeschaltet kann das ACO Drosselsystem angeschlossen werden. Es reguliert den optimalen Abfluss speziell nach einem Starkregenereignis.

ACO Baumschutz

Für gesunde Lebensräume mit einem ausgeglichenen Stadtklima sind Bäume unverzichtbar. ACO Baumroste und Baumschutzgitter stellen sicher, dass Bäume speziell in der Stadt einen Lebensraum erhalten. Die Gitter schützenden Stamm vor Beschädigungen und mit den Rosten wird der Wurzelbereich vor einer Verdichtung bewahrt. So ist eine ausreichende Sauerstoffzufuhr und die Durchlüftung des Wurzelbereichs gesichert. Durch Designvarianten und den Einbau von Bodenstrahlern bieten sich neue Möglichkeiten, urbane Architektur zu gestalten.


Referenzen

In unserer Referenzgalerie zeigen wir Ihnen Objekte von Autobahnen und Tankstellen, über öffentliche Wege und kommunale Straßen bis hin zu Design und Licht. Jede Referenz ist ausführlich beschrieben und wird von zahlreichen Fotos begleitet.

Referenzen

ACO Tiefbau Profi Chat
TOP