Entwässerungssysteme und Abdeckungen für Schächte auf Straßen

Für den Transport von Gütern aller Art, aber auch für den Personenverkehr, sind Verkehrsstraßen heute unverzichtbar. Nur zu oft vergessen wir, dass der Ausbau und die Instandhaltung Teil eines funktionierenden Verkehrsnetzes sind. Im Zuge einer Grunderneuerung ist auch die Installation eines neuen Entwässerungssystems erforderlich. Hierfür bietet ACO eine Vielzahl an Systemen für den Einsatz in den unterschiedlichen Verkehrsflächen an.

Welche Entwässerungsmöglichkeiten gibt es?


Einleitung in den öffentlichen Kanal

ACO Straßenabläufe im Zusammenspiel mit Multitop Aufsätzen sind fester Bestandteil von Verkehrsflächen. Die Verkehrssicherheit fordert strenge Regularien, denen alle Entwässerungsgegenstände genügen müssen. Von Bedeutung ist dabei nicht nur die statische, sondern auch die dynamische Belastung, die aus der Verkehrsbeanspruchung resultiert. Darum haben wir die ACO Schachtabdeckung Multitop nach den Anforderungen des Marktes entwickelt. Schlaglocheffekte werden vermieden, Überrollgeräusche werden minimiert und es kommt zu einer Entlastung des Schachts um bis zu 85% durch Entkoppelung von Schacht und Abdeckung. Für die Bordsteinentwässerung bei großen Flächen bietet die ACO DRAIN® KerbDrain mit einem Einlaufquerschnitt von 147 cm2/m die perfekte Lösung, um bei herkömmlicher Bauweise eine große Anzahl von Abläufen zu vermeiden.

Entwässerung über Straßenabläufe

Mit ACO Combipoint PP kommen leichte Straßenabläufe aus Kunststoff zum Einsatz, die drehbar, teleskopierbar, kürzbar sowie in der Neigung auszurichten sind. Durch die innovative Modulbauweise lassen sich die Ablaufkörper passgenau für die örtlichen Baugegebenheiten herstellen.

Die Ablaufmodule aus hochfestem Polypropylen wiegen dabei nur 2,5 bis 2,8 kg. Komplettiert wird das System durch Aufsätze für die Klassen C 250 und D 400. Auf eine Mörtelfuge, die oftmals kostspielige Sanierungsmaßnahmen nach sich zieht, können Verarbeiter verzichten. Die Lastentkopplung durch das Auflagerfundament des Aufsatzes wird zusätzlich durch das Teleskopprinzip innerhalb der Ablaufunterteile sichergestellt.

Bordsteinentwässerung

ACO DRAIN® KerbDrain ist ein aus einem Stück gefertigter Polymerbetonrandstein und zugleich eine Entwässerungsrinne. Das System überzeugt mit ausgezeichneter hydraulischer Abflussleistung über die gesamte Bordsteinlänge und bietet somit eine ideale Entwässerungsplanung für Bereiche wie Fahrbahnen, Kreisverkehr und Parkplätze. Da die KerbDrain wie standardisierte Betonrandsteine gefärbt ist, unterstützt ihr Einsatz ein einheitliches, ästhetisches Erscheinungsbild. Durch das geringe Gewicht, die Integration der Entwässerungsrinne im Randstein und die einfache Reinigung ergeben sich Kostenvorteile von der Installation bis hin zur Nutzung.

Schachtabdeckungen

Wir von ACO machen uns seit vielen Jahren für den Lärmschutz stark – zum Beispiel mit unseren innovativen Schachtabdeckungen. Sie sorgen für maximale Sicherheit und erfüllen vor allem durch die minimierte Geräuschemission sämtliche Gesetzanforderungen zum Thema Lärmvorsorge. Auch beim Einbau der Schachtabdeckung gehen wir unkonventionelle Wege: Statt sie auf eine Mörtelfuge zu setzen, die sich nach und nach zu lockern beginnt, walzen wir sie als sogenannte Bituplan-Abdeckung ein. Zudem lassen wir den Kanal aufgrund des großen Lüftungsquerschnitts atmen und obendrein ist die Oberfläche der Abdeckung rutschfest.

Der neuralgische Punkt in der Straßenentwässerung
Bei Starkregen gut gewappnet

Aktueller denn je: Der globale Klimawandel verändert das regionale Niederschlagsgeschehen. Schon heute kommt es vermehrt zu Starkregenereignissen, die in Städten zu Überflutungen führen und große Schäden anrichten. Um dem entgegenzuwirken entwickeln viele Kommunen und Städte wassersensible Strategien für die Infrastruktur. Die sich daraus ergebenden Maßnahmen sind vielfältig. Doch eins haben alle gemeinsam: Den neuralgischen Punkt, die sogenannten Überflutungs-Hot-Spots. Nicht nur innerstädtisch sondern auch ausserorts auf Fernstraßen, kommt es bei überschwemmten Straßen schnell zu kritischen und gefährlichen Situationen. Diese gilt es zu verhindern.

Ein neuer Ansatz kommt nun mit der Kombination von Linien- und Punktentwässerung als ACO DrainBox.

Kombiniere: Linie trifft Punkt

Die neue ACO DrainBox ist eine Kombination aus Linien- und Punktentwässerung. Das Oberflächenwasser wird sowohl seitlich über die Einlauföffnungen der Hohlbordrinne als auch über den herkömmlichen Straßenablauf aufgenommen und entwässert. Das System, welches über einen Einlaufkasten miteinander verbunden ist, erhöht somit signifikant die hydraulische Leistungsfähigkeit. Damit können kritische Überflutungspunkte einfach, schnell und mit herkömmlichen Baugewohnheiten entschärft werden. Die Sanierung bedarf wenig Platz, was aufwendige und lange Straßenabsperrungen unnötig macht. Dadurch bleibt der Kosten- sowie Arbeitsaufwand gering.


Referenzen

In unserer Referenzgalerie zeigen wir Ihnen Objekte von Autobahnen und Tankstellen, über öffentliche Wege und kommunale Straßen bis hin zu Design und Licht. Jede Referenz ist ausführlich beschrieben und wird von zahlreichen Fotos begleitet.

Referenzen

ACO Tiefbau Profi Chat
TOP